Herzlich Willkommen auf Svensnville

Oder sollte ich sagen in Svensnville?
Wie auch immer. Es ist schön dass Du da bist und dass Du mich irgendwie gefunden hast, was bestimmt nicht einfach war. Schließlich sind Google und ich nicht das, was man ziemlich beste Freunde nennt.

Jetzt hast Du dich auf meinen Blog verirrt und hast keine Ahnung was hier so auf sich warten lässt…
Kein Problem, dazu gibt es ja die Startseite – die allerdings bei vielen Bloggern generell umstritten ist -.
Ich versuche hier nur einen kleinen Einblick in das zu geben, was es hier so alles gibt.

Wie kam denn die Idee?

Die Idee kam mir irgendwann Mitte des Jahres. Ich schreibe schon seit längerer Zeit für verschiedene Seiten und arbeite als freier Texter und da kam mir einfach der Gedanke, dass ich auch einfach mal so schreiben könnte. Schreiben ohne Deadlines und ohne Vorgaben, sondern einfach der Kreativität freien Lauf lassen.
Zugegeben, zu Beginn habe ich mit dem Gedanken gespielt nur Ratgeber rund ums Bloggen und Texten zu schreiben, was mich aber auch wieder in gewisser Hinsicht eingeschränkt hätte.
Ich hatte also einfach Bock auf mein eigenes kleines Projekt und so kam mir die Idee mit Svensnville – ich weiß, der Name ist sehr kreativ – und es war im Endeffekt eine der besten Ideen, die ich bisher hatte. Ich verdiene hiermit nicht einen Cent und das ist auch nicht meine Intention. Es geht einfach nur um das Schreiben und die Freiheit, die damit verbunden ist. Das ist es ja schließlich was das Leben lebenswert macht. Sich einfach mal Zeit nehmen zu können und die Freiheit zu genießen.  Durch das Bloggen sehe ich die Welt mit anderen Augen und habe dort die Möglichkeit wenigstens für eine gewisse Zeit den Alltag zu vergessen.

 

Was gibt es denn alles bei Svensnville?

Wein, Weib und Gesang….
Viele Eindrücke und einen Einblick in die Gedankenwelt eines kleinen „kreativen“ Kopfes. In den verschiedenen Kategorien werden logischerweise auch verschiedenen Themen behandelt. So schreibe ich in Aus dem Leben immer mal etwas aus meinem Leben als Blogger oder einfach aus meinem Alltag und meiner Gedankenwelt.
Eigentlich habe mit dem Blog angefangen und dachte Ratgeber schreiben wäre doch eine feine Sache, abeeeeer es kommt immer anders als man denkt. Natürlich schreibe ich dort noch immer und versuche immer wieder hilfreiche Tipps rund ums Bloggen und Texten zu verfassen.
Selbstverständlich werde ich auch noch weiterhin in dieser Kategorie schreiben und versuchen hilfreiche Tipps und Tricks zu verfassen.
Bitte wer? ist wie bei anderen der Teil „über mich“ und verrät noch einmal in einem kleinen Frage- und Antwort-Spiel etwas über den Typen, der hier gerade schreibt. Natürlich kannst Du mir auch gerne über das Kontakformular schreiben und mir Fragen stellen. Ich bin eigentlich ziemlich schnell bei den Antworten und bemühe mich immer direkt zu reagieren.
Was bisher geschah kennt man auch unter Referenzen, wo ich gelegentlich Veröffentlichungen von mir raushaue. Ich schreibe nämlich auch gerne im journalistischen Bereich für andere Plattformen.

 

Aus dem Leben

Wie schon erwähnt handelt es sich in dieser Kategorie rein um Beiträge aus meinem Leben und dem Leben als Blogger. Es wird also die am meisten beschriebene Kategorie sein und regelmäßige kleine Einblicke geben. Ich nehme auch gerne Anregungen und dergleichen entgegen. Es ist jetzt nicht so, dass mein Leben unglaublich spannend ist und unbedingt festgehalten werden muss, aber ich hab einfach Bock drauf.

Ratgeber

In dieser Kategorie versuche ich Hilfestellungen zum Bloggen und zum Texten zu geben. Schließlich hat jeder einmal angefangen und braucht hin und wieder mal Hilfe. Ich nutze auch alles was ich dort schreibe selber und kann damit aus erster Hand berichten, wie und ob es funktioniert.
Auch hier nehme ich gerne Anregungen und Verbesserungen entgegen, schließlich bin auch ich für jede Hilfe dankbar.
Manchmal reicht auch einfach nur eine kleine Inspiration und schon ist der Grosche gefallen und Dinge erschließen sich von selbst.

Bitte wer?

Na eben Svensnville.
Also der Typ, der hinter dem ganzen Kram hier steckt (siehe Foto).
Hier ist ja klar was geschrieben steht. Also wer gerne wissen möchte, wer dieser Mensch ist, kann dort gern nachlesen und/oder mich kontaktieren.

 

In diesem Sinne viel Spaß auf der Seite.